Kamerabefahrung

Wir bringen Licht ins Dunkel

Bei der optischen TV-Inspektion/Kamerabefahrung reinigen wir zunächst die Abwasserkanäle mit Hochdruckgeräten. Anschließend prüfen wir Ihre Entwässerungsanlage auf Rohrschäden, Beschaffenheit, Ablagerungen, Fremdkörper und Wurzeleinwüchse. Dies geschieht von der Reinigungsöffnung im Keller oder Ihrem Revisionsschacht auf dem Grundstück. Die spezielle Dreh-Schwenkkopf-Kameratechnik liefert hochauflösende Videoaufnahmen, die wir auf Wunsch digital aufzeichnen.

kamera_gross.jpg
defektes Rohr

Bei diesem Rohrsystem waren in regelmäßigem Abstand Verstopfungen und starke Geruchsbildung aufgetreten. Durch die Kamerabefahrung wurde dann dieser Schaden festgestellt. Mit der Kamera und ihrer genauen Meterangabe konnte das Schadensbild und der genaue Ort für die Reparatur eingegrenzt werden. 

defektes%20Rohr_edited.jpg
Wurzeleinwuchs / Rohrversatz

Starker Wurzeleinwuchs verursacht Schäden im Abwassersystem. Zum einem entstehen Verstopfungen und zum anderen können auch die Rohrleitungen gesprengt werden. Wenn dies bei Zeiten erkannt wird, kann die Wurzel mit einem Wurzelfräser entfernt werden.

vlcsnap-2020-02-12-20h12m22s345.png